September 28, 2023

Navigieren durch die Landschaft der Rücksendungen im elektronischen Handel in Europa: Erkenntnisse und Lösungen

Haben Sie das mitbekommen? Die Rückgabequote im E-Commerce liegt inzwischen bei 20 % und damit deutlich höher als im stationären Handel (8-10 %). Die Verwaltung dieser Rücksendungen bereitet den Händlern viel Kopfzerbrechen, aber eine effektive Handhabung fördert die Kundenbindung. Vom Überblick über E-Commerce-Rücksendungen in Europa bis hin zur Abwicklung von Rücksendungen – wir helfen Ihnen bei der Optimierung Ihrer Rücksendevorgänge.

Ein kurzer Blick auf die Erträge des elektronischen Handels in Europa

Jüngere Verbraucher weisen durchweg höhere Rückgabequoten auf als ihre älteren Mitbürger. In der Schweiz und im Vereinigten Königreich geben Personen im Alter von 18 bis 24 Jahren etwa doppelt so viele Artikel zurück wie Personen über 65 Jahren. Dieser Trend könnte darauf zurückzuführen sein, dass die jüngere Generation mit dem Rückgabeverfahren besser vertraut ist.

Die Schweizer Verbraucher zeichnen sich durch den höchsten Anteil an Rücksendungen aus, der fast 15 % aller Einkäufe ausmacht.

Durchschnittliche Rückgabequote unter europäischen Verbrauchern 2021

Was die durchschnittlichen Rücksendequoten nach Kategorien betrifft, so war die Rücksendequote bei Damenbekleidung mit 23 % am höchsten, bei Schuhen lag sie mit 20 % am nächsten.

  • Bekleidung für Frauen: 23%
  • Herrenbekleidung: 20%
  • Schuhe: 20%
  • Kinderkleidung: 11%
  • Haus und Garten: 9%
  • Elektronik: 7%
  • Geschenk: 6%
  • Gesundheit und Schönheit: 4%

Verständnis für den Rückgabeprozess der Kunden

Der Rückgabeprozess im elektronischen Handel beginnt, wenn ein Kunde einen Rückgabeantrag stellt. Dafür kann es verschiedene Gründe geben, z. B. den Erhalt eines falschen Artikels, Unzufriedenheit mit der Größe oder der Qualität oder einfach eine Änderung der Kaufentscheidung. Der Prozess der Kundenrücksendung besteht in der Regel aus vier Schritten.

Prozess für Kundenrücksendungen

Rationalisierte Rücksendungen im elektronischen Handel: was hinter den Kulissen geschieht

Hinter den Kulissen eines nahtlosen E-Commerce-Retourenprozesses stehen die Logistik und der Betrieb. Wir von CIRRO E-Commerce sind auf die Abwicklung von Rücksendungen spezialisiert, ob grenzüberschreitend oder im Inland, und wir verfügen über die Infrastruktur, um dies nahtlos zu ermöglichen.

Großes Netzwerk für bequeme Rücksendungen

Unser europäisches Netzwerk deckt mehr als 30 EU-Länder ab, so dass Rücksendungen problemlos möglich sind. Wir haben in ganz Europa strategisch günstig gelegene Zentren eingerichtet, die für Ihre Kunden die perfekte Anlaufstelle für die Rücksendung von Paketen sind. Dies gewährleistet eine schnelle und effiziente Abholung und Bearbeitung. Mit einem PUDO-Netzwerk können Ihre Kunden Pakete an bequemen PUDO-Punkten abgeben, und wir kümmern uns um den Transport zu den nächstgelegenen Hubs zur Bearbeitung.

All-in-One-Retourenmanagement

Mit unseren Dienstleistungen lassen sich sowohl E-Commerce als auch unzustellbare Rücksendungen problemlos abwickeln.

Unzustellbare Rücksendungen werden effizient an unsere lokalen Lager weitergeleitet, um den Abholprozess zu vereinfachen. Wir bieten Optionen wie Lagerungslösungen, Rückgabe, Umetikettierung und Neuzuweisung an, so dass Sie den Rückgabeprozess genau auf Ihre Anforderungen abstimmen können. Für Kundenrücksendungen bietet unser Standardpaket Qualitätsprüfung, Check-in und 21-tägige Lagerung mit anpassbaren Extras.

Retourenabwicklung bei CIRRO E-Commerce Europe

Reaktionsschneller Mehrwert-Retouren-Service

Wir bieten Retourenmanagement, einschließlich API-Integration zur Überwachung von Prozessen und zur Erfassung von Fotos, umweltfreundliche Entsorgung zur Minimierung von Abfällen und Wiederversand zur Rückgewinnung von Einnahmen.

Rückverfolgbarkeit von Anfang bis Ende

Ihre Kunden können die Rücksendung von Paketen von der ersten Sendung bis zum endgültigen Zustellungsort vollständig zurückverfolgen. Unser unkomplizierter Rückgabeprozess gewährleistet vollständige Transparenz und Kontrollierbarkeit und ermöglicht so einen reibungslosen und transparenten Ablauf für alle Beteiligten.

Umfassender grüner Versand für die Rückwärtslogistik

Ein nachhaltiges Retourenmanagement kann eine große Herausforderung sein, da zusätzliche Transporte oft zu erhöhten Emissionen führen. Aber wir haben uns dieser Herausforderung gestellt und uns verpflichtet, grüne Prinzipien in unsere Rückgabeprozesse zu integrieren. Durch unsere Partnerschaft mit Trees For All kompensieren wir Emissionen und tragen aktiv zur Wiederaufforstung bei. Dadurch wird die Umweltfreundlichkeit unserer Rückführungslösungen insgesamt verbessert.

Verwandte Artikel